die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Siehst Du den Horizont?

| 2 Comments

Siehst Du den Horizont? Direkt über dem Boden fängt der Himmel an! Und wär’ ich dort, dann würd’ ich wetten, dass ich ihn erreich kann. Doch hier hat es den Anschein, bin ich dafür zu klein…

Thomas D – Rückenwind

Chronische Unzufriedenheit stellt sich ein, würde ich sagen. Irgendwie ist es schon ärgerlich, wenn man seine unbändige Energie in Frust ersticken muss – ist dann doch der falsche Hahn, den man da aufdreht. Umso niedlicher die hilflosen Versuche, aufgemuntert zu werden:

Alles wird gut

Selbstverständlich, da wäre dann nur noch hinzuzufügen:

  • Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 90 Minuten
  • Der Weg ist das Ziel
  • Abseits ist, wenn der Schiri pfeift
  • Der Wille zählt

For a second I wish the tideWould swallow every inch of this city

Story of the Year – Anthem Of Our Dying Day

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Author: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

2 Comments

  1. Übrigens hat der Ball auch die meiste Kondition ;-)

    Vielleicht wird alles gut? :D

  2. schön und hilfreich ist auch:

    “gewinne mit Demut, verliere mit einem Lächeln.”

    Das mach mal den ganzen Pseudo-Bobbeles mit der Becker-Faust klar, die auch nach dem Kleinsten Furz ein lautes, gepresstes “STRIKE” hinausbrüllen. Sehr schön.

Leave a Reply

Required fields are marked *.