die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

… und Frauen kacken nicht!

| 10 Kommentare

Es gibt Dinge, die gibt es einfach nicht. Nicht, weil es sie nicht gibt, sondern weil die Vorstellungskraft nicht so weit reichen mag. Obwohl es sicherlich weniger an der Vorstellungskraft selbst liegt – irgend etwas möchte sie nicht bemühen. Irgend etwas blockiert da…

In den meisten Fällen dreht es sich dabei, wenn ich genau darüber nachdenke, eigentlich um das weibliche Geschlecht. Ich meine, ist es ernsthaft vorstellbar, dass Frauen nach Schweiß riechen? Frauen können kilometerlang laufen, Schweiß aus den Poren sprudeln lassen, wie es die Niagara-Fälle neidisch machen würde. Nein, Frauen riechen davon eher noch frischer als eine Rosen-Plantage.
Auch wird es sicherlich unmöglich, sich vorzustellen, dass Frauen in der Nase popeln, den Schorf von der Wunde prokeln oder an den Fingernägeln knabbern.

Und dann soll es ein einfacher Joghurt sein, der Frauen plötzlich dazu bringt, Dinge zu tun, die die Vorstellungskraft sprengen? Eine kleine grüne Verpackung vollbringt das Wunder. Hübsche Frauen reden im TV – nun, vielmehr in der Werbung – davon, dass ihre Verdauung angeregt wird und der Darm in den Gang kommt? Wer möchte das wissen?

Liebe Herren von der Werbe-Abteilung: Frauen schwitzen nicht, Frauen haben keinen Körpergeruch. Frauen popeln nicht in der Nase, Frauen fummeln sich keinen Schorf von der Wunde. Frauen lassen ihre Fingernägel in Ruhe. Und bitte.. Frauen kacken nicht!

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

10 Kommentare

  1. Wie Recht du hast :D
    Für alle bösen Sachen sind grundsätzlich Männer zuständig ;)

  2. Würde ich so nicht unterschreiben.

    Frauen lügen, kratzen, beißen, tratschen,… aber sie machen halt nichts, was riecht ;)

  3. iuch persönlich rede gern über gebärmutterschleimhaut…die riecht nach ner gewissen zeit auch :D

  4. Pft.. kratzen und beißen ist was für Kinder. Sowas machen Frauen nicht- außer der Mann verlangt ausdrücklich danach ;) Und lügen.. tun sie auch nicht.. sie interpretieren bloß die Wahrheit etwas großzügiger :D

    Alter Isa.. du bist so abartig :D:D

  5. Also die gute Isa kannst du nicht als Vorbild für deinen Text genommen haben – stinkende gebärmutterschleimhaut??? Altaaa, pfui…von wegen die kacken nicht – paaa, das ich nicht lache. Die Scheißen dir genauso die Bude voll, wie alle anderen :D

    P.S.: Den Joghurt, den du da beschreibst, ist aber echt lecker ;)

  6. also ich habe keine Ahnung was die Frauen auf Toilette so machen. Ich wundere mich nur immer, daß die Klobrille warm ist, wenn meine Frau vor mir dort war.
    Was ich aber festgestellt habe ist, daß Frauen im Allgemeinen für die „leisen“ Gerüche zuständig sind. Ein Mann furzt das die Schwarte kracht und es riecht nach Verwesung oder Weizenbier. Eine Frau „HAUCHT“ aus dem Hinterteil und die Hölle wird neidisch ob des Geruches der sich verteilt. Beim, nennen wir es „Aufstoßen“ ist es ebenso.
    Durchaus interessant das Thema…

  7. Dunkle Nacht, Stille, man hört nix ausser die Klospülung, die gelegentlich spült, obwohl sie nicht soll und muss…(kurz vorm Tiefschlaf)

    „pfffffff“
    „was war das?“
    keine Regung
    „hast du das gehört?“
    „ne, was meinst du?“
    „na das ´pfffffff´“
    „ich weiß nicht was du meinst, schlaf jetzt!!!“

    äääääääh, bitteeeee?????? ich weiß bescheid :D

  8. ich finde pupsen ekliger als gebärmutterschleimhaut Oo

  9. pfff, alles heiße Luft :D

  10. Pingback: Der Metzger schnibbelt wieder! | die metzger der muse

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.