die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

stay hungry – stay foolish

| 2 Kommentare

diese 15 minuten sollte man sich gönnen, definitiv!

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

2 Kommentare

  1. Die Kernaussage ist nichts Neues, eigentlich ein alter Hut. Selbigen ziehe ich allerdings vor ihm – dennoch, muss ich sagen, wenn ich schön geschildert.
    Es gibt genügend Beispiele dafür, und das macht genau den Unterschied zwischen Erfolg und „Arbeitnehmer“ aus – In dem Moment, wo Macher und Liebe zur Sache aufeinander treffen, wirst du nicht dran vorbei kommen.
    Ich kenne einen Typen, der hat es aus der Arbeitslosigkeit heraus ohne einen Cent in der Tasche bis an die Marktspitze gebracht. Covers auf Branchenmagazinen, Berichten im TV, weit vor seiner Zeit.
    Ich kenne einen anderen Typen, der hatte eine total kranke Idee – die meisten haben ihn für verrückt erklärt, er hat inzwischen alle großen Namen in seiner Branche bereits abgefrühstückt und mich würde es nicht wundern, wenn man in einigen Jahren sogar die Zonen, wo er sich bewegt, nach ihm benennt. Denn beide Typen haben es mit der Liebe zur Sache getan, und da machen dir auch keine 18-22 Stunden Tage etwas aus… auch er ist mit wenig gestartet. 0 Euro, keine Ausbildung, kein Studium – eine Idee und das Herz.

    Zu allen anderen Dingen möchte ich nicht viel sagen, da ich sie ohnehin für mich schon „entschlossen“ habe – eine wichtige Aussage allerdings war noch: Lebe für dich und nicht für jemand anderen. Und das tun leider viel zu viele – vorallem im „Berufsleben“ (gut, wer 2 Leben hat … :D)

    Wie dem auch sei, das waren nur zwei Beispiele – die Liste könnte man noch fortsetzen, darum geht’s eigentlich nicht. Was die meisten nicht vertragen, und das wird in dem Vortrag gut behandelt, dass du eben auch für deine Sache Scheiße fressen können musst. Und daran scheitern wohl leider die meisten, somit war die Liebe auch nicht groß genug ….

  2. die rede ist der hammer ;)
    ich wünschte, es gäbe für mich auch eine sache, bei der ich mit so viel herz und leidenschaft dabei wäre :(

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.