die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Alles eine Sache der Interpretation

| 1 Comment

Es ist schon einige Jahre her, als.. wenn ich es recht überlege, dann sind es jetzt ziemlich genau zehn Jahre, als ich mich mit meiner Deutschlehrerin stritt und meinen Dickkopf durchsetzen wollte. Bei der Frage, ob man sagen könne, dass die Sonne untergeht, war ich felsenfest der Meinung, dass diese Aussage falsch ist, da die Sonne doch immer scheint, man es nur nicht sieht.

Ich geriet in ihr Fadenkreuz, ihre Ansprache machte mich zum Gespött der Klasse, nur 5 Jahre später klärte Tomte die Situation schlussendlich doch zu meinen Gunsten auf:

Die Schönheit der Chance
Dass wir unser leben lieben so spät es auch ist
Das ist nicht die Sonne, die unter geht
Sondern die Erde die sich dreht

Doch diese Lehrerin brachte nicht nur gequirlte Scheiße und unromantische Ansagen ans Tageslicht. Meine desaströsen Leistungen und die an Gletscherspalten erinnernden Wissenslücken im Fach Deutsch brachten sie zu folgendem Ausspruch:

Matthias, interpretieren Sie doch nicht immer rein – interpretieren Sie mal raus!

In diesem Sinne…

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Author: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

One Comment

  1. Das wäre ja noch schöner wenn der Einzelne zu jedem und allem seinen eigenen Senf hinausinterpretiert… Oder so…

Leave a Reply

Required fields are marked *.