die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

dein arzt hat gesagt es ist okay

| 3 Kommentare

Da zog sich dieser lange Tag dahin und die ganze Zeit dachte ich darüber nach, dass ich noch unbedingt über zwei ganz wichtige Themen bloggen muss, die endlich mal wieder den Bogen zurück zur Muse schlagen – und dann. Ja dann wurde der Abend noch so witzig, dass ich vergessen habe was ich schreiben wollte. Nein, nicht das Thema an sich, sondern die so vermeintlich klug klingenden Phrasen, die man sich zurechtlegt, während man verträumt aus dem Fenster schaut und seine Gedanken kreisen lässt.

Bevor ich nun zum weitaus schwierigeren Thema kommen mag, ein Thema, das Emo von Emo-Extreme unterscheidet, Herzschmerz und Weltschmerz auseinanderhält – oder miteinander verschweißt? – und dennoch die Tiefen der Musikgeschichte (und der dazugehörigen Musikszene) nicht ansatzweise anzukratzen vermag, bleiben wir beim Musiktipp der Woche, der mich Samstagnacht erreichte.

Manchmal bedarf es doch nur einem Blick, einem Lächeln und dem dazugehörigen Musiktipp, der alles sagt, was man in gewissen Momenten hören mag. In diesem Fall war es schlicht und einfach Bosse… – und die Person mit dem Blick zur rechten Zeit, dem Lächeln im richtigen Moment, ist doch in Wirklichkeit die, die Dich versteht, oder?

herz alle, konto leer, das letzte geld. wohnungstür
treppenhaus, straßenlicht, verloren gehen, bleich im gesicht
ein letzter gruß von der theke an das leben, das du kanntest
was jetzt fehlt ist ein weiser für den weg für die nächsten wochen

dein arzt hat gesagt es ist okay
aber alles tut weh
deine freunde sagen dir es geht vorbei
aber es geht nicht so leicht
in deiner stadt leben über 3 Million‘
und du bist heute nacht unterwegs
um zu schaun ob unter diesen 3 million‘
jemand ist der dich versteht, jemand ist der dich versteht

fliegen gehen mit den flaschen mit den montagstrinkern zeit überstehen
liebe suchen, jemand suchend, alles abgesucht und niemand gesehen
wach bleiben, bitte nicht schlafen, jemand muss da sein der dich versteht

dein arzt hat gesagt es ist okay
aber alles tut weh
deine freunde sagen dir es geht vorbei
aber es geht nicht so leicht
in deiner stadt leben über 3 Million‘
und du bist heute nacht unterwegs
um zu schaun ob unter diesen 3 million‘
jemand ist der dich versteht, jemand ist der dich versteht
in deiner stadt leben über 3 Million‘
und du bist heute nacht unterwegs
um zu schaun ob unter diesen 3 million‘
jemand ist der dich versteht

jemand ist der dich versteht
jemand der dich nach hause bringt
jemand ist der dich versteht
jemand der bleibt und nicht mehr geht

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

3 Kommentare

  1. hm eigentlich ganz cooler Text, auch wenn’s nicht unbedingt mein Genre ist. hätte mir nach dem Anfang etwas mehr tiefe gewünscht.

    oh ja, weltschmerz tut zusammen schweißen. Bestimmt. keine Ahnung. hab ich nicht ;)

    geht es denn immer darum, verstanden zu werden? macht es sinn? Oder ist das abermals nur so nen gesellschaftsding, dass man alles und jeden verstehen muss? der typ der dir im richten Moment das lächeln schenkt, muss dich nicht verstehen. Aber er hat verstanden, was du „brauchst“. Und i.d.R. fällt er dir gar nicht auf – nämlich wenn es dir „gut“ geht. Und er verschwindet meist auch wieder nach dem einen lächeln oder?

    es sind eben die kleinen dinge im Leben, die leute „groß“-(einzig)“artig“ machen. so war es, so ist es und so wird es -> immer <- bleiben

    so wie find ich jetzt ein ende… der arzt hat gesagt es ist okay, wenn ich jetzt aufhöre…

  2. … und manchmal bleibt der mensch mit dem lächeln auch fast drei jahre und hoffentlich noch länger ^^

  3. Schöner Song! danke für den tipp!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.