die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Inkompetenz zum Quadrat – ein Hoch auf die VHS

| Keine Kommentare

Irgendwie ging es mir bisher so, dass ich von VHS-Kursen eine recht hohe Meinung hatte. Nein, nein, VHS Kurse ist nicht Video2Brain auf Band – ich meine wirklich die gute, alte Volkshochschule. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass man dort recht engagierte und gute Lehrer finden wird, die in ihrem Fach zu Hause sind und für ein gutes Verhältnis aus Preis und Leistung Wissen vermitteln.

Eins vorweg: Ist wohl falsch!

Da blätterte ich nichtsahnend – nein, geahnt habe ich das ja schon irgendwie, sonst hätte ich nicht so gezielt geblättert – das kleine Heft der Volkshochschule durch, als mir ein Kurs ins Auge springt „50Plus – Bildbearbeitung mit Irvanview und Picasa“. Der Lehrer ein alter Bekannter. Der Preis dafür zu hoch. Den Fehler im Kursnamen allerdings gibt´s geschenkt (das Tool heißt IrfanView!).

Entschuldigung, aber ist es wirklich so, dass jeder kommen kann, der meint etwas zu können und auf die lernwillige Masse losgelassen wird? Muss wirklich jemand kommen, der von Bildbearbeitung so viel Ahnung hat, wie ein Warzenschwein vom Tiefseetauchen? Und warum zum Teufel bekommt Inkompetenz dafür auch noch Geld?

Klar, ich kann das irgendwo auch verstehen. Wenn man in seinem Hauptberuf derart unerfolgreich ist, dass man sich noch ein paar Euro dazu verdienen muss – geschenkt. Der wahre Grund dürfte allerdings noch ein wenig weiter gehen. Der Zielgruppe 50+ kann man – durch die Unwissenheit und Unsicherheit, die dort doch noch herrscht, wenn es um das Thema Computer und Internet geht – mit ein bisschen Betüddelei recht einfach zum neuen Computer, großen Monitor und Internetflatrate überreden. Mit relativ geringem Aufwand dürfte sich dort eine wahre Goldgrube aufmachen. Da liegt es natürlich nahe, dass sich ein weiterer Mitarbeiter auch gleich den Internetkurs schnappt. Schade nur, dass dieser bisher in der Betreuung auch nur durch Inkompetenz geglänzt hat.

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.