die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Voting: Männersongs, Dunkelheit oder (Band)Salat

| 1 Kommentar

Schon wieder ist hier seit zu langer Zeit nichts geschrieben worden. Das hängt zum einen sicherlich damit zusammen, dass sich in den letzten Wochen meine Prioritäten noch einmal ein wenig zurechtgerückt haben, zum anderen, und das ist wohl der gewichtigere Grund, fiel es mir unglaublich schwer etwas zu schreiben, dass nicht wieder falsch interpretiert werden konnte, nur weil man von mir eine Meinung, Entschuldigung oder einen Vorstoß zu etwas hören will.

Nun, wie auch immer, ich glaube nicht, dass ich Missinterpretationen vermeiden kann. Und wer was nicht versteht, kann mich ja auch immerhin fragen (wenn er sich traut).

Fast hätte ich einen Beitrag geschrieben, der da heißt „zu viele Songs, über die ich schreiben wollte“, hätte daraus eine Serie gemacht und immer nur den Songnamen gepostet. Das ist aber nicht nur besonders unspannend, sondern auch noch besonders unkreativ. Daher mache ich es anders. Ich sage „zu viele Songs, über die ich schreiben wollte, also bestimmt gefälligst die Reihenfolge in der dies passiert selbst, liebe Leser“.

Also, hier ist die Aufforderung. Wählt aus den folgenden Songs, macht eigene Vorschläge, haut mir zwischen die Hörner!

Ein echter Männersong – zum Frauen in die Ohren summen
5Bugs – The One

So, I said to myself: This girl is all you need!
So, get it right now und don‘t forget to breathe.
The words come slowly, emotions interfere.
Read it from my lips! Then you‘ll know why I am here.

Manche nennen ihn den Salatsong – Ignoranten
Incubus – Oil and water

You and…
I are… like oil and water
And we’ve been trying, trying, trying
Ohhhhhhh… to mix it up.

We’re going into D-Minor
Fall out boy – Dance, Dance

I’m two quarters and a heart down
And I don’t want to forget how your voice sounds
These words are all I have so I’ll write them
So you need them just to get by

In Schweden scheint nunmal selten die Sonne
Mando Diao – Never seen the light of day

On and on and on she goes
On and on and on she goes
But she will never ever ever find love
Unless she takes on a fight
Along with the northern light

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

Ein Kommentar

  1. ich haue dir seit jahren zwischen die hörner, und was hat’s gebracht? :P

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.