die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

95 Prozent aller Blogs sind Online-Leichen

| 2 Kommentare

95 Prozent aller Blogs sind Online-Leichen – Regelmäßige Updates in meisten Fällen nur von kurzer Dauer“ – viel weiter musste ich mich gar nicht durch die Pressemeldung lesen, hier hat schon die Überschrift gereicht, um mich unglaublich ertappt zu fühlen.

Ich weiß auch nicht so recht, woran es liegt, dass ich zur Zeit so wenig zu sagen haben möchte. Vielleicht ist es auch das Ding, was ich schon mehrfach mit Kai diskutiert habe: Das zu-viel-Gedanken-machen was die Leser interessiert. Früher war das einfacher. Da musste man sich lediglich um die Inkompetenz und die mutwillige, rigorose Zerstörung von – schlussendlich – Arbeitsplätzen durch einen paranoiden Narren auslassen und da kamen sie gerannt. Gebracht hat´s nichts, lustig war´s auch nicht – dafür war´s wenigstens befreiend.

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

    None Found

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

2 Kommentare

  1. Einfach schreiben, mister mcmatten, einfach schreiben. frei nach den ärzten ist man immer dann am besten, wenn es einem egal ist.

  2. Ich kenne das Problem, mir gehen auch langsam die ideen aus, über was ich bloggen soll. Dann kommt noch das echte Leben dazu, dass mir die zeit am bloggen wegnimmt und und und

    gruss
    Tony

    p.s. warum kann man hier nur kleinschreiben o.O

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.