die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Magenta reiht sich ein – einfach mal Kotze von der Lippe wischen

| 1 Kommentar

Tjoar, viel passiert es ist in den letzten Tagen – wie man jetzt so modern sagt. Die Vodafone-Kampagne hat das erste Opfer gefordert und einen neuen Höhepunkt genommen, für den ich mich schon ziemlich geschämt habe und der mich sogar etwas wütend gemacht hat. Wütend, weil ich gerne eine erste erfolgreiche „Web 2.0 Kampagne“ gesehen hätte und eigentlich erwartet hatte, dass man bei den Leuten, die man dort eingekauft hat, so etwas nicht erleben muss. Darum soll es aber nicht gehen. Hier nicht.

Denn während die Kommentare im Vodafone-Blog überhand nahmen und mich ein wenig an das unsinnige, unterirdische und unüberlegte Bashing erinnerten, das ich letzten Mittwoch über mich ergehen lassen musste, nachdem ich eine gar nicht so unstolze Menge Windows 7 innerhalb von 20 Minuten in den Markt gedrückt habe, konnte der Magenta-Riese ungestraft die „Tethering-Option“ für das iPhone für günstige 20 Euro durchsickern lassen. Ja klar, dafür gibt es dann aber auch stolze 3GB Transfer extra, aber…

Bullshit! Ich will keine scheiß 3GB extra! Ich zahle verdammte 50 Euro pro Monat und ich will einfach mal im Zug (oder wo auch immer) auch auf meinem Notebook eMails checken, surfen oder bloggen. Ich wette, dass ich nicht der einzige bin, der sich gerade ein wenig Kotze von der Unterlippe wischen muss.

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

Autor: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

Ein Kommentar

  1. Tzzz…

    da ist der stick von aldi talk ja die günstigere lösung. pervers… ^^

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.