die metzger der muse

… weil kunst mitunter doch von können kommt!

Gedanken auf Rädern – Heute: AppleTV

| 0 comments

Wisst ihr was, Mädels? Während ich hier, mal wieder, im ICE sitze, tausend große und kleine Gedanken durch meinen Kopf schwirren und ich meinen Reeder durchblättere, fiel mir eine Sache auf und ein.
Alle Welt redet von Move und Kinect, weniger von der Wii, obwohl diese den ganzen Stein erst ins Rollen brachte. Die andere Welt redet von einem neuen AppleTV mit iOS Apps und Meister Gruber sagt zurecht, dass die iPhone Apps nicht dafür gemacht sind, aus der Ferne bedient zu werden. Wie denn auch? Mit dem Magic Trackpad? Kann Sinn machen. Cooler wäre es doch aber, das Beste aus den zwei Welten zusammenzubringen, oder? Stellt euch vor, ihr blättert durch Fotos oder die iTunes Mediathek mit einem fröhlichen Handwischen durch die Luft. Keine Appple Remote oder sonst einen physischen Unsinn. Einfach wedeln! Das macht ein iOS AppleTV mit iPhone oder iPad Apps zwar immer noch Sinnfrei, aber wenn es möglich werden würde, iTV Apps (dann wohl in 720p) zu programmieren, dann freue ich mir jetzt schon den Arsch ab.
Ich bräuchte bitte Internet Radios, Fussball Apps (mit Live Ticker) eine Facebook App für meinen Fernseher und eine coole App fürs TV Programm. Ach so, und wenn ich mein Wireless Keyboard dann auch per Bluetooth connecten kann, brauche ich auch noch eine WordPress und eine Twitter App :)

Folgende tastaturterroristische Anschläge des Fleischermeisters könnten Dich auch interessieren:

    None Found

Author: mcmatten

Musikbegeisterter Pendler, begeisterungsfähiger Nörgler, neumünchner Niedersachse mit penetrantem Hang zu Apple, Musik, Fotografie und Werder Bremen!

Leave a Reply

Required fields are marked *.